E-Commerce-Lösung für SwissSign AG, einem Unternehmen der Schweizerischen Post

Komplexe Magento-Lösung mit SAP-Integration

Update: Die komplette E-Commerce-Lösung wurde im Sommer 2017 einem Redesign unterzogen, nachdem sich die SBB und die Schweizerische Post mit einem Anteil am Aktienkapital zu je 50% zusammengeschlossen haben.

Mehr Infos dazu

Ziele des Projekts

Im Rahmen dieses Projekts haben wir den bestehenden Online-Shop www.swisssign.com komplett neu konzipiert und auf neuer Basis realisiert. Unser  Kunde, die SwissSign AG aus Glattbrugg, ein Unternehmen der Schweizerischen Post, die vertrauenswürdige digitale Identitäten für Server und Geräte-SSL- und Device-Zertifikate-, für Personen, Behörden und Unternehmen als Einzelprodukte oder als Managed PKI Zertifikat Services anbietet, setzte dabei auf unsere umfangreiche Erfahrung mit komplexen E-Commerce-Projekten.

Die bisherige Lösung basierte auf Joomla und war vom Design her nicht mehr zeitgemäss. Ausserdem konnte man den Shop auf Tablets und Smartphones nicht einfach bedienen, weil das Design nicht responsiv war. Ein wichtiges Anliegen war auch, die Verwaltung der Produkte zu vereinfachen und auch mit neuen Möglichkeiten auszustatten. So sollten bspw. FAQs, die bei diesen Produkten einen zentralen Informationsfaktor darstellen, direkt auf einzelne Produkte bezogen werden können. Zudem sollte auch die Lizenzverwaltung für die Shop-Endkunden im Vergleich zur bisher bestehenden Joomla-Lösung vereinfacht werden. Hinzu kamen diverse weitere Anliegen, die es zu erfüllen galt. Dazu gehören bspw. Produktvergleiche, vielfältige Rabattierungsmöglichkeiten sowie versionierte CMS-Inhalte inklusive Vorschaufunktion für die Redakteure.

Die Herausforderungen

Bevor mit der Umsetzung der neuen Lösung gestartet werden konnte, mussten die Anforderungen detailliert besprochen und in User Stories mit Akzeptanzkriterien festgehalten werden. Viele Dinge mussten im Rahmen dieser Konzeptarbeiten komplett neu gedacht werden, weil man die nicht einfach von der Joomla-Lösung hätte übernehmen können. Einerseits weil z. T. das Detailwissen aus der alten Lösung nicht mehr vorhanden war und andererseits weil die Prozesse im Vergleich zur Joomla-Lösung optimiert werden sollten, sowohl für die Endkunden als auch für die Administratoren und Redakteure.

Da man als Endkunde nicht direkt ein Zertifikat kauft, sondern eine Lizenz, die anschliessend auf einem dedizierten Portal eingelöst werden kann, musste eine hochindividuelle Lizenz-Schnittstelle an das Shop-System angebunden werden, über die die Aktivierung sowie Statusverwaltung von Lizenzen läuft.

Eine weitere Herausforderung, für die wir eine elegante Lösung finden mussten, war die spezielle Preis-Gestaltung: Es musste ermöglicht werden, individuelle Fixpreise pro Produkt, Custom-Option (Zertifikat-Laufzeit, Anzahl Domains, etc.), Sprache und Währung zu definieren. Da dies nicht dem Standard von E-Commerce-Lösungen entspricht, musste eine individuelle Lösung gefunden werden, die gleichzeitig die Verwaltung der Produkte aber nicht verkompliziert.

Allerhöchste Anforderungen mussten auch in Sachen Sicherheit und Datenschutz gewährleistet werden.

Unser Lösungsansatz

Die E-Commerce Suite Magento liefert zahlreiche Standards, die man als Endkunde und Anbieter von einer modernen Shop-Lösung erwartet, ermöglicht gleichzeitig aber auch individuelle Anpassungen, die auf die spezifischen Anforderungen eingehen. Deshalb war auch in diesem Fall Magento die richtige Wahl. Wir haben das Shop-Design, das vorab in Photoshop vorbereitet wurde, in HTML5/CSS3 auf Basis von Bootstrap responsiv umgesetzt.

Wir haben die eingeschränkten CMS-Funktionen, die Magento von Haus aus mitbringt, aufgebohrt, damit unser Endkunde grösstmögliche Freiheiten bei der Gestaltung des Shop-Frontends hat. So haben wir für die CMS-Inhalte auch eine Versionsverwaltung implementiert, die den Redakteuren jederzeit erlaubt, auf eine alte Version zurückzugehen und die den Werdegang eines Inhalts jederzeit transparent aufzeigt. Da die Produkte relativ komplex sind und der Endkunde zahlreiche Optionen hat, haben wir mit passenden Produktvergleichen, einem Produktfinder (Wizard) sowie mit den bereits oben erwähnten produktspezifischen FAQs den Zugang zu den Produkten möglichst einfach und intuitiv gestaltet, sodass der Endkunde sich jederzeit eigenständig zurechtfindet.

Magento-Funktionen erweitern: Für uns ein leichtes Spiel!

Für Redakteure haben wir die Möglichkeit geschaffen, überall Teaser-Elemente zu platzieren, um den Endkunden auf spezielle Inhalte oder Produkte aufmerksam zu machen. Um den besonderen Anforderungen an das Preis-Handling gerecht zu werden, haben wir die Standard-Magento-Funktionen für die Preis-Gestaltung erweitert, aber ohne in den Magento-Core einzugreifen.

Das SAP-System der Schweizerischen Post und das von der SwissSign AG selber entwickelte Lizenz-Handling haben wir über komplexe XML-Schnittstellen angebunden, sodass Bestellprozesse möglichst weitgehend automatisiert werden konnten. Für möglichst effiziente Prozesse sorgen aber nicht nur Schnittstellen, sondern auch speziell entwickelte Tools für die Vorgänge, die nach einer Bestellung abgewickelt werden müssen, denn Endkunden müssen beim Kauf bestimmter SwissSign-Produkte ihre Identität über ein im Shop integriertes Formular bestätigen, das von der SwissSign dann teilweise manuell verarbeitet werden muss. Um auch diesen Vorgang zu beschleunigen, wird vom Magento-Shop ein PDF mit QR-Code generiert, dank dem SwissSign-intern eine zügige Verarbeitung möglich ist.

Weitere Herausforderungen und Highlights aus diesem Projekt:

  • Login mit SuisseID, dem Schweizer Standard für digitale Identität.
  • Migration sämtlicher Endkundendaten und Lizenzen aus Joomla
  • Payment-Schnittstelle via Postfinance
  • Zentrale Medienverwaltung für die Inhaltsgestaltung
  • Dynamische Währungsauswahl aufgrund der Herkunft des Endkunden
  • Individuelle Preise pro Endkundengruppe
  • Produktbewertungen (moderiert)

  • Dynamische Checkout-Prozesse abhängig von Produktarten
  • Downloadbare Produkte
  • Form-Handler für Administratoren
  • Erweitertes Reporting

Mit dem neuen Shop haben wir für die SwissSign AG eine moderne E-Commerce-Lösung realisiert, die nicht nur die Prozessoptimierung ausreizt, sondern auch für den Endkunden ganz neue Einkaufs- und Verwaltungsmöglichkeiten, sowie höchste Sicherheitsstandards bietet.

 

  • Kunde: SwissSign AG
  • Branche: Digitale Identitäten und SSL-Zertifikate
  • Eingesetzte Technologien: Magento und Community Edition
  • Schnittstelle: Individuelle SAP-Schnittstelle und individuelle Schnittstelle zur Zertifizierungsstelle
  • Besonderheiten: Komplexe, individuell entwickelte Magento-Extension für die Zertifikatserstellung via Schnittstelle, sowie individuelle SAP-Anbindung an das SAP der Schweizerischen Post
  • Golive: 30.11.2015

Mit dem neuen Magento-Shop www.swisssign.com haben wir eine moderne E-Commerce-Lösung realisiert, die nicht nur die Prozesse der SwissSign AG optimiert, sondern auch für die Kunden neue Einkaufs- und Verwaltungsmöglichkeiten, sowie höchste Sicherheitsstandards bietet.