Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) – 3/5

heute: Sitemaps, für Mensch und Maschine

SEO Suchmaschinenoptimierung - Grundlagen-Serie, Teil 3

Serie: Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Dies ist ein Beitrag einer fünfteiligen Serie zu den Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Wir geben Ihnen dabei Input zu den allerwichtigsten und elementarsten Aufgaben, die zur Search Engine Optimization gehören. Nutzen Sie die nebenstehenden Links für den Einstieg in ein Thema dieser Serie.

Heute: Grundlage 3, Sitemaps – für Mensch und Maschine

Strukturierte und vollständige Sitemaps helfen den Suchmaschinen, den Inhalt Ihrer Website oder Ihres Onlineshops sinnvoll erfassen und indexieren zu können. Eine Sitemap muss demzufolge nach alle Seiten oder strukturierten Objekte enthalten, die Sie gerne von Google, Bing & Co. indexiert haben möchten.

Die Roboter der Suchmaschinen-Anbieter bevorzugen dafür computer-freundliche Sitemaps im XML-Format. In den gängigen Content Management Systemen wird die Erstellung solcher Sitemaps unterstützt, dennoch gilt es diese vor einem Launch genau zu prüfen, damit die Parametrisierung stimmt und keine Inhaltsobjekte vergessen gehen.

XML Sitemaps für Google & Co., visuelle für die Besucherinnen und Besucher.

Sollten Sie ein CMS-System einsetzen, das keine XML Sitemap generieren kann, dann gibt es Services, die das für Sie übernehmen können, wie beispielsweise www.xml-sitemaps.com.

Es muss übrigens nicht einfach nur eine einzige XML Sitemap sein. Sie können für verschiedene Elemente auch verschiedene Sitemaps bereitstellen. So haben wir für unsere Website beispielsweise eine Sitemap für die Inhaltsseiten, eine für Beiträge aus dem Online-Magazin und weitere bereitgestellt:

Zusätzlich zu den für die Roboter optimierten XML Sitemaps sollten Sie noch eine menschen-freundliche und besser lesbare Sitemap für Ihre Besucherinnen und Besucher anbieten. Platzieren Sie darauf eine Liste mit Links auf die wichtigsten Seiten Ihrer Lösung.

Das Ganze könnte dann in etwas so wie unsere Sitemap aussehen, die wir jedoch kontinuierlich am verbessern und erweitern sind.

Haben Sie Fragen?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir schauen mit Ihnen Ihre Website oder Ihren Onlineshop gerne genau an und prüfen die Optimierungsmöglichkeiten.

Ausblick auf den Teil 4/5

Lesen Sie in Kürze in dieser Serie den vierten Teil zum Thema „Unique Quality Content“.

Von Philipp SprecherPhilipp Sprecher auf FacebookPhilipp Sprecher auf Google+Philipp Sprecher auf Twitter Autoren-Webseite anschauen

CEO @insigngmbh. Ich habe Freude an meiner Familie, meiner Unternehmung, daran, Dinge zu gestalten und ich liebe spannende Biografien und Menschen.

Kommentare (0)

Kommentar verfassen