Online Marketing

Wertschöpfung mit dem insign 6-Phasen-Modell

Das ausgeklügelte insign 6-Phasen Online Marketing-Modell hilft unseren Kundinnen und Kunden die trockene Theorie zu vergessen und das Online Marketing als pragmatisch-analytische Disziplin mit algorithmischer Herangehensweise zu verstehen.

Philipp Sprecher, CEO

Kernkompetenz

Als Full Service E-Business Agentur gehört die Teildisziplin Online Marketing zu unseren Kernkompetenzen, die sehr variantenreich in allen Projekten zum Tragen kommt. Wir haben dazu aus dem klassischen Marketing ein für unsere Kundinnen und Kunden optimiertes Modell abgeleitet, mit welchem wir in der Konzeptphase alle Bereiche des Online Marketings abdecken können.

Im Fokus stehen dabei innovationsgetriebene Ertragssteigerungen und prozessgestützte Aufwandsminimierungen. Beide Pole können wir mit Lösungen aus unserem Haus bestens unterstützen und tragen nach der detaillierten Analyse mit adäquaten Massnahmen zu Ihrem Unternehmenserfolg bei. Das Modell eignet sich indessen nicht nur für die Entwicklung neuer Massnahmen, sondern auch bestens für die Optimierung bestehender Begebenheiten.

Spannende, aktuelle Beiträge rund um das Thema Online Marketing aus unserem Online-Magazin:

insign 6-Phasen Online Marketing-Modell

Das insign 6-Phasen-Modell hat seine Wurzeln nicht in der blanken Theorie, sondern in der Praxis. Der Ansatz wurde über die vergangenen Jahre kontinuierlich verbessert und deckt heute die Aspekte des Online Marketings vollumfänglich ab. Das Vorgehensmodell besteht aus 6 Teilbereichen und begleitet die Konzeptphasen mittlerer und komplexer E-Business-Lösungen.

Wir betrachten das Online Marketing als Teildisziplin, das mit der Strategie, dem grundsätzlichen Business-Modell und den definierten Prozessen optimal abgestimmt werden muss. Ergänzende Massnahmen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) und die Anwendung einer Social Media-Strategie unterstützen ihrerseits das Online Marketing.

insign 6-Phasen Online Marketing-Modell

Sie wollen keine Theorie sondern Taten?

Wir sind bereit - klicken Sie hier!

Sie lieben Marketing und Online.
Aber in der Kombination fühlen Sie sich einfach nicht sattelfest. 

Dann ab in die Steigbügel und mit uns durchstarten!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.





Firma

Vorname und Name*

E-Mail-Adresse *

Telefon

Ihre Nachricht an uns

captcha

Oh, noch dies, was sehen Sie oben?

1

Akquisition

In der ersten Phase beschäftigen wir uns mit allen möglichen Zielgruppen-Quellen und den zugehörigen Massnahmen, wie diese Personen anzusprechen und für einen Besuch der geplanten Online-Lösung zu motivieren sind.

Die Werkzeuge der Akquisition decken bereits ein grosses Spektrum ab; dazu gehören: Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media Marketing, Mobile Marketing, Viral Marketing und Affiliate Marketing. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen nachhaltige Konzepte zu verankern, mit denen ein qualitativ hochwertiger Besucherstrom kontinuierlich auf Ihre Website geführt werden kann.

Akquisition - Phase 1 des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells

Selbstverständlich sollten diese Massnahmen auch nach der Konzeptphase kontinuierlich geprüft und mit Input gespiesen werden. Dazu bieten wir unseren Kundinnen und Kunden interessante Service Level Agreements (SLA) mit spannenden Traffic Boostern an.

2

Emotion

Wissenschaftlich könnte man sich streiten, ob wir 2 oder 6 Sekunden Zeit haben, mit dem ersten Blick auf der Website die Aufmerksamkeit der Besucherin zu gewinnen. Doch wie auch immer, es bleibt wirklich nur wenig Zeit dafür. Emotionen helfen daher und auf dieser unbewussten Ebene muss die Lösung sofort überzeugen. Und genau dafür schaffen wir in der zweiten Phase die Voraussetzungen.

Emotion - Phase 2 des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells

Das am Corporate Design angelehnte Screendesign und die Bildsprache und Tonalität des Contents müssen auf die definierten Zielgruppen abgestimmt werden. Besucher müssen von der Website gepackt und zum Weiterlesen motiviert werden. Sobald die Besucher erste Links anklicken haben wir die Besucher zumindest auf der emotionalen Ebene abholen können.

3

Information

Auf der Seite SEO Suchmaschinenoptimierung erklären wir, wieso Unique Content zentral ist. In dieser dritten Phase unseres Online Marketing-Modells profitieren wir zum zweiten Mal davon: Kompetente, einzigartige und auf den Punkt gebrachte Informationen generieren Nutzen und steigern die Wahrscheinlichkeit, weiterführende Interaktionen durch die Besucherinnen verzeichnen zu können.

Information - Phase 3 des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells

Hand in Hand mit dem Unique Content halten wir im Rahmen dieser Phase die Anforderungen an die Benutzerfreundlichkeit (Usability), die Barrierefreiheit (Accessability), und an die Qualität des Inhaltes fest. Sie können sich auch hier auf unsere Expertise stützen. Wir begleiten die Verwendung von Texten, Bildern, Grafiken und Videos.

4

Interaktion

Mit den Phasen 1 bis 3 haben wir zwar Traffic, jedoch noch keinen Umsatz generieren können. Die Phase 4 widmet sich darum den Interaktionsmöglichkeiten in Abstimmung mit den im Business-Modell festgelegten Ertragsmodellen.

Interaktion - Phase 4 des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells

Es sollten hierbei nicht nur abgeschickte Bestellungen als Interaktionen betrachtet werden. Das Spektrum erstreckt sich von Newsletter-Anmeldungen, Berechnungs-Werkzeugen, Produkt-Konfiguratoren, Katalogsysteme, Online-Schaltern, Anfrageformularen, Foren, Blogs, Bewertungsmöglichkeiten, Umfragen bis hin zu den klassischen Käufen. insign unterstützt Sie in allen Bereichen und kreiert neue Interaktionsmöglichkeiten.

5

Transaktion

Im Gegensatz zur Phase 4 schnüren wir hier den Fokus enger und richten die Transaktionsziele an den Ertragsmodellen und dem Business-Modell aus. Hier geht es darum, echten Ertrag zu generieren. In Webshops- und E-Commerce-Lösungen sind dies klassische Bestellungen, bei Unternehmensberatungsunternehmen allenfalls Seminaranmeldungen und in Ihrer Lösung wieder individuelle Transaktionen.

Wir machen uns dabei die Kunst des Interaction Designs zu nutze und entwickeln mit einer willkommenen User Experience so genannte Call to Action-Elemente, mit denen die Besucher bestens geführt und an die jeweiligen Transaktionsmöglichkeiten herangeführt werden.

Transaktion - Phase 5 des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells

6

Kommunikation

Die strategisch definierten und im Business-Modell entwickelten Prozesse finden natürlich auch nach – oder sogar vor allem nach – der Interaktion des Kunden mit der Online-Lösung statt. Jetzt muss der Dialog mit den geeigneten Werkzeugen aufgebaut werden. Regelmässig gepflegte Blogs, gut geschriebene Newsletter und ein schnell agierendes Social Media Management helfen dabei.

Kommunikation - Phase 6 des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells

In Phase 6 kümmern wir uns um den Aufbau der Kundenbeziehungen und die nachhaltige Pflege derselben. Das, was die Werkzeuge des Online-Marketings in den Phasen 1-5 unseres Modells versprochen haben, gilt es nun unter realen Bedingungen unter Beweis zu stellen. Zudem werden in dieser letzten Phase des insign 6-Phasen Online Marketing-Modells alle nachgelagerten Unternehmensprozesse, wie zum Beispiel die Einbindung in den CRM-Kreislauf, konzipiert, umgesetzt und optimiert.

Das fanden Sie schon spannend?
Dann müssen Sie die Praxis erleben!

Klicken Sie hier für echtes Online Marketing!

Sie lieben Marketing und Online.
Aber in der Kombination fühlen Sie sich einfach nicht sattelfest. 

Dann ab in die Steigbügel und mit uns durchstarten!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.





Firma

Vorname und Name*

E-Mail-Adresse *

Telefon

Ihre Nachricht an uns

captcha

Oh, noch dies, was sehen Sie oben?

Ihre Ansprechperson
für Fragen rund um Online Marketing:

Philipp Sprecher
CEO
Direkt +41 44 809 7005
Mobile +41 79 232 9277