TERTIANUM baut ihre Präsenz mit dem neuen Webauftritt auch im virtuellen Raum aus

Die neue Seite für Tertianum ist live!

Um sich auch in der digitalen Welt besser zu präsentieren, hat TERTIANUM den Webdienstleister insign mit der Entwicklung des neuen Webauftritts beauftragt, welcher mit dem Rapid Application Development Framework pimcore realisiert wurde (www.pimcore.org).

Mit der neuen Website www.tertianum.ch wurden alle Residenzen einheitlich in den Gesamtauftritt integriert. In der Benutzer- und Rechteverwaltung kann TERTIANUM festlegen, welche Inhalte von welchen Benutzergruppen bearbeitet werden können, so dass jede Residenz die eigenen News, Bilder, Veranstaltungen, freie Kapazitäten und Inhalte autonom verwalten kann.

Ein besonderes Highlight stellt der Residenz-Finder dar, mit welchem sich die Benutzerinnen und Benutzern die passende Residenz nach vielen Kriterien, wie Region, Dienstleistungsangebot oder freie Kapazitäten filtern lassen können. Die Ergebnisse werden nach Grad der übereinstimmenden Attributen aufgelistet.

Ein besonderes Highlight stellt der Residenz-Finder dar, mit welchem sich die Benutzerinnen und Benutzern die passende Residenz nach vielen Kriterien, wie Region, Dienstleistungsangebot oder freie Kapazitäten filtern lassen können. Die Ergebnisse werden nach Grad der übereinstimmenden Attributen aufgelistet.

Lässt man sich die detaillierten Informationen und die Lage der jeweiligen Residenz anzeigen, kann man sich direkt auf der Website die Route zu dieser Adresse berechnen lassen.

Aktivitäten und neue Aufgaben auch im Alter sind für die Lebensqualität in der dritten Lebensphase ausschlaggebend. TERTIANUM wird diesem Anliegen vollkommen gerecht und bietet ein vielfältiges Aktivitätsangebot für ihre Bewohnerinnen und Bewohner wie auch für ein öffentliches Publikum an. Um das Angebot auch auf der Website bestens zu präsentieren, hat insign einen Veranstaltungskalender entwickelt, mit welchem man einerseits die Aktivitäten übersichtlich für alle Residenzen findet, als auch aufgeteilt mit dem entsprechenden Angebot auf jeder einzelnen Residenzseite.

Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch für TERTIANUM mitunter ein Grundstein für den Erfolg. Aus diesem Grund wurde für die Publikation freier Stellen die Applikation von Jobwinner nahtlos in den Webauftritt integriert, so dass freie Stellenangebote jederzeit aktuell und automatisch auf der eigenen Website publiziert werden.

Auch optisch wurde die Website komplett überarbeitet und überzeugt mit einem neuen, schicken aber zeitlosen Kleid. Die grossen Headerbilder vermitteln dem neuen Auftritt zusätzlichen Charme. Bei der Farb- und Schriftwahl wurde eine spezielles Augenmerk auf gute Leserlichkeit gelegt. Dies wird zusätzlich durch die Möglichkeit die Schriften direkt auf der Website zu vergrössern unterstützt.

In einem weiteren Ausbauschritt wird der TERTIANUM-Blog aufgeschaltet, der Interessenten laufend über das Leben und Wohnen im Alter informieren wird. Der Blog wurde nicht mit einer gängigen Blog-Software realisiert, sondern kurzerhand durch insign mit dem Content Management System pimcore entwickelt, so dass für die TERTIANUM-Mitarbeitenden das gleiche Interface zur Verfügung steht und damit ein Maximum an Benutzerfreundlichkeit auch für die Content Manager von TERTIANUM gewährleitet ist. Der dynamische Webclient erlaubt nicht nur ein effizientes Arbeiten, sondern überzeugt auch durch seine attraktive Gestaltung.

Kommentare (0)

Kommentar verfassen