Social-Media-Beratung

eine wichtige Komponente deiner Online-Marketing-Strategie

Social-Media-Management – mehr als nur spielen

Wir sind überzeugt, dass guter Unique Content das Fundament für jegliche Anstrengungen im Online-Marketing-Bereich ist, auch bei Social-Media-Aktivitäten. Unique Content unterstützt immer auch die Suchmaschinenoptimierung.

Neben dem Content-Fundament helfen bei Social-Media-Kampagnen intelligente Algorithmen der einzelnen Anbieter herauszufinden, wie das Beziehungsnetz deiner Zielgruppen aus beruflichen und privaten Kontakten gestaltet ist und welche Präferenzen vorherrschen. Gemeinsam nutzen wir dieses Wissen und erarbeiten Empfehlungen, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Wir bieten dir dafür alle Werkzeuge, damit du für dein Unternehmen ein nachhaltiges Social-Media-Management aufbauen und weiterentwickeln kannst.

als Nischenplayer global kommunizieren

Mit Social-Media-Massnahmen kannst du einerseits besser nach aussen kommunizieren und andererseits mit deinen Kunden in den Dialog treten und bleiben. Gutes Social-Media-Management führt dazu, dass der Inhalt von deinen Kundinnen generiert wird.

Während in klassischen Medien die globale Präsenz nur einer verschwindend kleinen Anzahl von Playern im Markt vorbehalten ist, kannst du im Social-Media-Bereich sofort auch global tätig sein. Inhalte werden dank den Möglichkeiten der Multimedialität (also insbesondere auch Bilder und Videos, welche die Reichweite massiv erhöhen) und der Zugänglichkeit (die Produktion ist bis auf das Entwickeln der Ideen sehr preiswert) schnell verteilt.

Kopple deine Social-Media-Anstrengungen nicht nur mit einer gut durchdachten Benutzerfreundlichkeit und einem bestechenden Benutzererlebnis, sondern auch immer mit deinen übrigen Online-Marketing-Anstrengungen wie z.B. deinem Newsletter, deinem Blog und natürlich den Inhalten auf deiner Corporate Website oder deinem Brand One-Pager.

Vorteile und Kanalwahl

Social-Media-Aufmerksamkeit sollte generiert werden können, kann aber immer auch gekauft werden. Es werden darum die folgenden Arten unterschieden:

  • Organic
    Dazu gehören alle kostenlosen Massnahmen wie z.B. Reposts und der Austausch deiner Community, die Reichweite generieren. Es ist umstritten, wie sehr die Algorithmen der Plattformen diese Reichweiten-Generierung zu Gunsten bezahlter Werbung abdrängen. Wir sind der Meinung, dass auch organischer Reichweiten-Wachstum zu einem guten Social-Media-Mix gehört.
  • Earned
    Dabei werden die Inhalte von anderen Nutzern erstellt. User Generated Content.
  • Paid
    Alle Social-Media-Aktivitäten, für die man zur Generierung von Reichweite bezahlen muss, wie z.B. Videoanzeigen.

Vorteile

Wenn du mit uns zusammen eine Social-Media-Strategie erarbeitest, profitierst du mit deinem Unternehmen von den folgenden Vorteilen:

  • nahtlose Kundenkommunikation
    via direkter Nachrichten (Messanger, WhatsApp und viele andere)
  • Viralität
    mit guten Ideen innerhalb kürzester Zeit enorme Reichweiten generieren
  • Vermenschlichung der Marke
  • Aufbau einer eigenen Community
    ermöglicht eine enge, langfristige Kundenbindung
  • sofortiger Austausch mit Kunden
    zu neuen Produkten und Dienstleistungen – vielleicht auch vor einem Produkt-Launch, damit das Produkt vor dessen Herstellung mit der Community optimiert werden kann
  • Sympathiefaktor
    Chance als Unternehmen diesen zu steigern
  • Generierung von Leads
    durch spezielle Werbeformate und einfache Zugriffe und genau dort, wo sich deine Kunden aufhalten
  • Umsatzsteigerung
    durch grössere Bekanntheit

Kanalwahl

Die Kanäle unterscheiden sich in Abhängigkeit davon, ob du eine B2C– oder eine B2B-Kampagne lancieren möchtest. Während facebook und Instagram bei B2C-Aktivitäten sehr erfolgsversprechend sind, empfiehlt sich die Nutzung von LinkedIn und Twitter für den Business-Bereich.

Die Palette erstreckt sich aber weiter über Pinterest, YouTube, TikTok und andere mehr, die es bei der Entwicklung deiner Social-Media-Strategie zu berücksichtigen gilt.

Unsere Erfahrung zeigt, dass man sich – insbesondere wenn du mit deinem Unternehmen keine Social-Media-Abteilung beschäftigst – auf einen oder ein paar wenige Kanäle beschränken, diese dafür gut pflegen und bedienen sollte.

Was wir dir bieten

Wir unterstützen dich mit unserem grossen Erfahrungsschatz in den nachfolgenden Fragestellungen. Die geballte Ladung an Erfahrung basiert nicht nur auf unseren eigenen Projekten, sondern auch auf der Begleitung von zahlreichen Kundinnen bei ihren Social-Media-Anstrengungen.

  • Wie und wo beginnt man sinnvolle Social-Media-Aktivitäten?
  • Wie kann ich einen nachhaltigen Dialog aufbauen?
  • Welches sind für mein Unternehmen die richtigen Kanäle?
  • Wie muss ich die Inhalte in einem Channel präsentieren?

viel gelesener Blog-Post dazu

Wir finden, dass der Blog im Social-Media-Mix nicht vergessen werden darf. Darum haben wir dazu einen viel gelesenen Post geschrieben – ist schon etwas länger her, aber nicht weniger aktuell:

Bereit für enorme Reichweiten?

Wir beraten dich in deiner Social-Media-Strategie.