Schulmaterial in Klassenzimmer - Titelbild fuer Schulverlag.ch Magento Shop mit Sammelbestellungen im Schulwesen - insign gmbh

Schulverlag: Magento-Shop zur Digitalisierung der Bestellprozesse im Schulwesen

Lehrmittel aus verschiedensten Fachbereichen für die deutschsprachige Volksschule, angeboten in einem modernen Magento-Shop.

Screenshot Landingpage im Shop von Schulverlag - Magento Shop der insign gmbh
Screenshot Detailpage im Shop von Schulverlag - Magento Shop der insign gmbh
Screenshot Category-Page im Shop von Schulverlag - Magento Shop der insign gmbh
Screenshot Warenkorb im Shop von Schulverlag - Magento Shop der insign gmbh

Besonderheiten

Individueller Bestellprozess mit verschiedenen Benutzerrollen zur Abbildung der Bestell-Hierarchie im Schweizer Schulwesen, inklusive Prüfung durch die Materialverwaltung, Ausführung von Einzelpositionen als Sammelbestellungen und Anbindung des Lizenzsystems an die neue E-Commerce Lösung.

Logo der Schulverlag plus AG - E-Commerce Lösung mit Magento Shop der insign gmbh

Projekt-URL

shop.schulverlag.ch

Kunde

Schulverlag plus AG

Branche

  • Verlagsunternehmen

Technologien

  • Magento Open Source v2

Schnittstellen

  • OpenID Connect
  • Abacus

Golive

25. Januar 2020

Ausgangslage

Bei der Schulverlag plus AG handelt es sich um ein Verlagsunternehmen,  das hybride Lehrmittel entwickelt und zusammen mit Lehrmitteln anderer Verlage an Wiederverkäufer und Schulen vertreibt. Das Unternehmen ist je zur Hälfte im Besitz der Kantone Aargau und Bern und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 23 Mio. CHF

Wie viele Verlage befindet sich auch der Schulverlag Plus in einem digitalen Transformationsprozess. Dieser hat einen direkten Einfluss auf die Entwicklung der Lehrmittel, welche nicht mehr nur aus gedruckten Inhalten bestehen, sondern zunehmend auch durch digitale Bestandteile ergänzt werden. Weiter spielt aber auch die Digitalisierung des Bestellprozesses sowie dessen Integration in die Umsysteme eine entscheidende Rolle.

Die Herausforderungen

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, war es das Ziel, die bestehende Individualentwicklung mit einer modernen und hochgradig individualisierten E-Commerce Standardlösung zu ersetzen. Dabei sollte die Effizienz der Prozesse gesteigert und gleichzeitig die Kosten optimiert werden. Ein besonderer Fokus lag zudem darauf, eine bestmögliche User Experience zu erreichen.

Es galt die verschiedene Benutzerrollen abzubilden um der Bestell-Hierarchie im Schulwesen gerecht zu werden. So sollten Bestellungen durch Lehrer von einem Materialverwalter geprüft und in einer Sammelbestellung zusammengefasst werden können.

Damit Artikel und Bestellungen direkt im bestehenden ERP verwaltet werden können, sollte die E-Commerce Lösung über einen Service Layer angebunden werden. Weiter galt es auf ein reibungsloses Zusammenspiel mit einem bestehenden Lizenzsystem zu gewährleisten. 

Unser Lösungsansatz

Aufgrund der anspruchsvollen und umfangreichen Anforderungen verwendeten wir die leistungsstarke E-Commerce-Plattform Magento Open Source in der Version 2. Den Standard von Magento haben wir mit diversen Individualisierungen ergänzt, um die kundenspezifischen Prozesse des Schulverlag Plus abbilden zu können. Insbesondere auch der Checkout-Prozess wurde so angepasst, dass er ein optimales Kundenerlebnis bietet.

Profitieren konnte das Projekt auch vom gewaltigen Ökosystem an Magento-Erweiterungen. So wurde z.B. das PlugIn Sphinx Search Ultimate verwendet, welches eine sehr gute User Experience bei der Suche nach Artikeln bietet.

Damit sich Benutzer nur einmal anmelden müssen und anschliessend nahtlos zwischen dem Shop und dem Lizenzsystem wechseln können, wurde die Technologie OpenID Connect eingesetzt.

Das bestehende Lizenz- und ERP System haben wir mittels Schnittstellen angebunden und damit eine hohe Integration und Automatisierung der Prozesse ermöglicht.