Magento-Referenz der insign Magento-Agentur Zürich. Magento-Plugin für die Schweizer Post.

Magento-Plugin für die Schweizer Post

Integrierte Adressprüfung und -validierung sowie Barcode-Erstellung.

Hier siehst Du das Magento-Plugin, das wir für die Schweizer Post entwickelt haben, in Aktion.
Hier siehst Du das Magento-Plugin, das wir für die Schweizer Post entwickelt haben, in Aktion.

Einleitung

Die Schweizer Post hatte uns beauftragt, ein Plugin für Magento 2 sowie Magento 1 zu entwickeln. Das Ziel war es, Betreibern von Online-Shops einige der wichtigsten Post-Lösungen rund um den Paketversand auf einfache Weise zugänglich zu machen.

Projekt-URL

https://www.post.ch/de

Kunde

Die Post

Branche

  • Transport, Logistik

Technologien

  • Magento 1 und 2

Schnittstellen

Golive

Anfang 2021

Funktionsumfang des Magento-Plugins

Die Plugins wurden aufbauend auf der Digital Commerce API der Post entwickelt und enthalten die nachfolgenden drei Funktionalitäten.

  • Adressvervollständigung
    Bei der Eingabe von Strasse, Postleitzahl und Ort erhalten Kunden im Checkout von Magento eine hilfreiche Autovervollständigung.
  • Adressvalidierung
    Durch die Adressvalidierung wird geprüft, ob eine angegebene Lieferadresse auch gültig ist. Das Ergebnis der Adressvalidierung wird sowohl dem Kunden des jeweiligen Shops als auch dem Shopbetreiber angezeigt.
  • Barcode-Erstellung
    Für den Versand von Paketen kann direkt in der Administrationsumgebung ein Barcode generiert und gedruckt werden. Anschliessend muss dieser lediglich für die Übergabe an die Post auf das Paket geklebt werden. Damit ist das Paket bereits bei der Post vorangemeldet, was den Ablauf des Versands insgesamt vereinfacht und vor allem auch beschleunigt. Im heutigen E-Commerce ein entscheidender Faktor.

Alle drei Funktionalitäten sind unabhängig voneinander nutzbar und können in der Magento-Administrationsumgebung ein- und ausgeschaltet werden.

Herausforderung

Bei der Umsetzung der Magento-Plugins musste darauf geachtet werden, dass die Standards von Adobe Commerce strikt eingehalten werden, um eine bestmögliche Kompatibilität mit anderen Extensions sicherzustellen.

Des Weiteren hatte die Usability einen hohen Stellenwert. Die Plugins sollten möglichst einfach einzusetzen sein und dabei gleichzeitig die Prozesse möglichst optimal unterstützen.

Nächste Schritte

Zukünftig ist es denkbar, die bestehende Funktionalität um weitere Funktionen im Zusammenhang mit dem Paketversand zu erweitern. Dies ist dank dem modularen Aufbau der Plugins ohne Weiteres möglich.

Das Plugin für den Magento-2-Shop kann über den offiziellen Magento-Marketplace heruntergeladen werden. Die Version für Magento 1 ist hingegen exklusiv über unsere Webseite verfügbar. Beide Plugins als auch die API der Post sind komplett kostenlos.

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.