Informations-Plattform für das Sozialwesen

der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Auf der Plattform infostelle.ch finden alle Anspruchsgruppen rund um das Sozialwesen des Kantons Zürich wertvolle Informationen. Die Plattform, die wir mit unserer  icms E-Business-Plattform umgesetzt haben, dient insbesondere der Recherche nach Adressen und sie liefert speziell aufbereitete News aus dem Sozialbereich. Sowohl Fachpersonen, Bedürftige als auch Studierende werden optimal bedient.

Interessenten können Abos für kostenpflichtige Inhalte lösen, wobei die periodische Fakturierung via integrierter Rechnungsverwaltung und Schnittstelle zum Abakus ERP erfolgt. Kostenpflichtige Inhalte können über ein virtuelles Konto bezogen werden (Micropayment), das der Besucher selbständig per Kreditkarte aufladen kann.

Weitere Highlights sind das über 3’500 Adressen umfassende Register des Zürcher Sozialwesen, das mit dem externen CRM Saleslogix verknüpft ist und in dem über eine mächtige Suchfunktion mit integrierter geographischer Suche recherchiert werden kann, sowie ein Webshop für Fachliteratur mit Lieferantenanbindung.

Bericht in der UnternehmerZeitung
Fallstudie: infostelle.ch

  • Kunde: ZHAW Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
  • Branche: Forschung und Bildung
  • eingesetzte Technologie: icms E-Business- Plattform

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZWAW ruft eine umfassende Informationsplattform für das Sozialwesen ins Leben. Wir lieferten die Technologie.