Klimagesamtlösungen als 3D-Visualisierungen

der Walter Meier AG

Das Sortiment aus den Bereichen Heizen, Lüften, Kühlen, Befeuchten und Entfeuchten ist optimal aufeinander abgestimmt. Dieser Systemphilosophie wird in der interaktiven Visualisierung Rechnung getragen. Detailgetreu werden verschiedene Möglichkeiten dem Anwender in einem Gebäude im 3D-Schnitt präsentiert.

Beispielsweise die Kombination zwischen erneuerbaren Energien mit passiver Kühlung. Die Interaktion ermöglicht dem User, die einzelnen Komponenten und deren Funktionalität zu visualisieren. Sehr interessant ist auch zu sehen, wie die einzelnen Geräte im System wirken. Detaillierte Informationen stehen für alle Komponenten bereit. Weiteres Produktwissen und die Prospektbestellung ist nur ein Click entfernt.

Dieses Anwendungsbeispiel zeigt, wie komplexe Systeme und Zusammenhänge optimal und mediengerecht der interessierten Zielgruppe präsentiert werden können. Die Animation und Interaktionsmöglichkeiten durch die User fördern das Interesse. Zusätzlich kann diese Anwendung auch für Verkaufsgespräche oder auf Messen eingesetzt werden, was einen weiteren Mehrwert ermöglicht.

Sämtliche Elemente dieser Visualisierung wurden aufwändig durch insign 3D-modelliert und überzeugen durch eine hohe Detailtreue. Diese Rich Internet Application basiert auf Adobes Flash-Technologie. Die Steuerung und die Konfiguration der Applikation erfolgt über XML-Dateien, welche vom eingesetzten CMS – einem Modul der icms E-Business-Plattform – dynamisch aufbereitet werden.

Walter Meier kann sämtliche Informationen und Texte in eigener Regie direkt im Browser pflegen. Dies erfolgt über das Modul icms::media der icms E-Business-Plattform auf welcher auch die gesamte konzernweite Website von Walter Meier basiert.

Netzwoche: Walter Meier AG

  • Kunde: Walter Meier AG
  • Branche: Industrie und Dienstleistung
  • eingesetzte Technologie: Flash und icms E-Business-Plattform
  • Mehrwert: 3D-Schnittbilder zur Darstellung komplexer technischer Zusammenhänge

Für den internationalen Klima- und Fertigungstechnikkonzern Walter Meier visualisierte die insign gmbh die Klimagesamtlösungen mittels 3D-Ansichten.